Notlichtzentralen

Die CLS 24, ist ein sicheres und überzeugendes Notlicht-System, mit welchem sich bis zu 80 LED-Leuchten individuell ansteuern, programmieren und dimmen lassen. Durch die 24V (SELV) Systemspannung sind Einsatzgebiete selbst in sicherheitstechnisch kritischen Umgebungen kein Problem.

Mehr zu CLS 24V

Mit CLS FUSION haben wir unsere dezentralen Systeme in vielen Bereichen weiterentwickelt und optimiert. Nicht nur funktional auch in puncto Komfort, Sicherheit und Konnektivität setzen wir mit unserer neuen Anlagengeneration neue Massstäbe. Entdecken Sie jetzt alle Vorteile.

Mehr zu CLS 24V Fusion

Als führender Hersteller innovativer Notlichtsysteme bietet Inotec ein neues Anlagensystem, das die Anforderungen an Notbeleuchtung ideal abdeckt. Neue, sichere Leuchten, auch in Schutzklasse III, führen zu einem neuen Anlagenkonzept mit 220V und/oder 24V Ausgangsspannung. Über das TFT- Steuerteil wird der Zustand der Anlage mit ihren bis zu 128 Stromkreisen bis hinunter zu jeder einzelnen Leuchte graphisch angezeigt und überwacht. 

Mehr zu CPS 220/64

Im Notfall ist jedes Notlicht-System auf die Notstromversorgung angewiesen. Bei batteriegestützten Systemen ist deshalb die einwandfreie Funktion der Batterie zentral: Erreicht diese bei einem Defekt nicht die geforderte Betriebsdauer, ist die Sicherheit im Gebäude gefährdet. Ein frühzeitiges Erkennen von defekten Batterieblöcken erhöht die Sicherheit und reduziert die Kosten, da es oftmals reicht, den defekten Block zu ersetzen, bevor dieser die übrigen Blöcke zerstört.

Mehr zu BCS BATTERIEMANAGEMENTSYSTEM