InoStar Pro 1000

Handnotleuchte

Download PDF-Datenblatt anzeigen PDF-Datenblatt anzeigen PDF-Datenblatt anzeigen
CH820010
Wandaufbaumontage
Schlagfestes Kunststoffgehäuse
Schwarz
IP 54
III
1xLED 10W (1000lm), 1xLED 3W (200lm)
AC 230V ±10% / DC 12V
-10°C...+45°C
Hauptlicht 3h bei 100%, 6h bei 50%, 15h bei 10% / Taschenlampe 10h
Li-ion 3,7V 5Ah
ca. 5h
58x215x49
Low Voltage Directive 2014/35/EU: SN-EN 60598-2-4: 1997, SN-EN 60598-1:2015, SN-EN 62493:2015 | EMC Diretive (2014/30/EU): SN-EN 55015 2013/+A1:2015, SN-EN 61547: 2009, SN-EN 61000-3-2:2014, SN-EN 6100-3-3: 2013 | CE | RoHS Directive 2011/65/EU (RoSH 2.0)
Inostar Pro1000 Handnotleuchte mit Notlichtfunktion. Bei Netzausfall schaltet die Hauptlampe mit einer Leistung von 10% ein und ermöglicht dadurch eine Nennbetriebsdauer von bis zu 15h. Die Handnotleuchte kann im Einsatz in den Leistungsstufen 10%, 50% oder 100% betrieben werden. Neueste LED-Technik mit einer Lebensdauer von 30’000h. 10W Hochleistungs-LED mit 1000lm Lichtstrom für das Hauptlicht und einer 3W/200lm Hochleistungs-LED als Taschenlampe. Die Lithium-Ion Batterie sorgt für eine lange Lebensdauer. Die Leuchte besitzt ein schlagfestes IP54 Kunststoffgehäuse und wird in der Schutzklasse III betrieben. Der Standfuss mit 2 extrem starken Powermagneten rastet in der Position 0°, 45° oder 90°. Der ausziehbarere Haken ist um 360° dreh- und versenkbar. Die zweifarbige LED Ladezustandsanzeige, der Überladeschutz und die geringe Selbstentladung sorgen für eine optimale Einsatzbereitschaft der Leuchte. Ladeadapter zum Aufstellen oder für die Wandmontage geeignet. Netzgerät mit 1m langen USB Kabel zum Aufladen der Handnotleuchte.