D.E.R.-Controller

Controller für Dynamische-Fluchtweglenkung

Download PDF-Datenblatt anzeigen PDF-Datenblatt anzeigen PDF-Datenblatt anzeigen
869011
Wandaufbaumontage
Polycarbonat
Weiss
IP 30
II
AC 230V ±10% / DC 220V ±20%
-5°C...+40°C
1 Potentialfreier Summenstörkontakt
355x240x240mm
EMC: SN-EN 55015
Vollautomatische mikroprozessorgesteuerte Steuer-, Prüf-, und Speichereinrichtung für das dynamische Fluchtwegleitsystem. Übernahme und Speicherung der Daten für die Leitmuster aller angeschlossenen Leuchten. Anbindung an Brandmeldeanlage über potentialfreie Kontakte. Überwachungsfunktionen: Frei programmierbarer, automatischer Funktionstest aller angeschlossenen Systemkomponenten mit Selbstdiagnose. Die Ergebnisse der durchgeführten Tests werden mit Datum und Uhrzeitangabe (real-time-clock eingebaut) auf einem übersichtlichen, großen 4-Zeilen-Display in Klartext angezeigt. Dies beinhaltet: Zielortangabe jeder Leuchte, Einwandfreie Funktion aller Leuchten bzw. analytische Fehlermeldungen wie Leuchte defekt, Segmentstörung, Übertragungsstörung. Folgende Funktionen sind serienmäßig enthalten: Prüfbuchspeicher, Druckerschnittstelle zum Ausdruck des Prüfbuches, Anschlussbuchse für Normtastatur zur Eingabe der Leuchtenzielorte und der Fluchtwegmuster. Aufnahmemöglichkeit von max. 6 Stück FW 99 Einschüben. Steuerteilsoftware für max. 48 potentialfreie Kontakteingänge ausgelegt.
Vollautomatische mikroprozessorgesteuerte Prüfeinrichtung zur Überwachung von max. 1584 Leuchten der FL-Serie, S2000- bzw. SEV-Modulen. Alle Prüfergebnisse der letzten zwei Jahre werden automatisch gespeichert und sind jederzeit abrufbar.
Fehlermeldungen: Lampe defekt, Übertragungsstörung, Gerätefehler